Orla Wolf
Orla Wolf

Film

WE ARE ALL HUMAN

TV Mini-Serie 2020 (USA/D)

 

A collection of short films which all evolve around human rights and hope to raise awareness to make the world a better place.

 

Die in den USA und Deutschland gedrehte TV Mini-Serie umfasst vier Episoden und läuft ab 28.08.2020 auf Amazon Prime US & UK.

 

Orla Wolf ist Drehbuchautorin und Produzentin der ersten Episode von

WE ARE ALL HUMAN.

 

Last Statement |
Deutschland_USA_Kanada 2013 | 30 min |

Ein Film von Orla Wolf & Juliane Block & International Co-Production Film Group CollabFeature

 

A collaborative short film based on actual last statements from death row inmates in the United States correctional system.

 

Synopsis:
It is the Fourth of July, American Independence Day, and an 'average' family prepares to have their neighbors over for a barbecue in order to celebrate this festive holiday. With a single mom at the head of the household and her three kids being just that, kids, their mom's nerves are on edge. Add her somewhat lazy brother to the tensions who is in town to 'help' with her responsibilities, nosy neighbors, and a son whose penchant for videotaping borders on the voyeuristic, she has her hands full, to say the very least. This scenario is then juxtaposed with actual convicted felons' last statements serving on Death Row before their executions. The question is then raised, how far can seemingly average citizens bend before they break beyond repair?

 

This 30 minute long short film was made by 10 filmmakers from around the world, who directed different segments of the story, in a true no budget independent fashion.

 

Screenings:

 

Cinema Zero (New York)

Anthology Film Archives New York

 

TRANSIT |

Deutschland 2008 | 20 min |

Ein Film von Orla Wolf & Ingrun Aran   | mit_ Shaun Lawton | Michael Putschli  | 

Musik_ Helmut Mittermaier  | Torsten Sense |  Joachim Roedelius & Tim Story | Simon Franzkowiak


Synopsis:
RAOUL, ein ehemaliger Rennfahrer, hat ein traumatisches Erlebnis aus seiner Erinnerung gestrichen. Doch dieser Zustand ändert sich schlagartig, als er eines Tages an einem vertrauten Ort eine unbekannte Tür entdeckt und öffnet. Diese Tür führt ihn in die virtuelle Welt seines Seelenlebens. Dort trifft er auf CHARLES – die Personifikation seines Unbewussten – der sich mit ihm auf die Suche nach dem Schlüssel zu seinen verschütteten Erinnerungen begibt.

 

Screening:

strictly berlin 2009 – Strategies of Survival – Art and Media from Berlin | Galerie ConcentArt | Berlin | 08.10. - 30.10.2009

Todesarten |
Deutschland  2007 | 13 min |

Ein Film von Orla Wolf & Ingrun Aran  | mit_ Michael Putschli  | 

Musik_ Helmut Mittermaier  | Ariel Garcia


Synopsis:
Ein Mann. Ein Verhör. Ein fremder Raum. Unauflösbare Informationen. Der Raum verdichtet sich zu einem Flur. Gas strömt ein. Wasser steigt. Das Telefon klingelt. Es gibt scheinbar kein Entkommen. Da taucht ein Tier auf…

 

Screening:

strictly berlin 2008 - Between Fiction and Fact  – Art and Media from Berlin | Galerie der Künste | Berlin | 12.04. - 03.05.2008

WE ARE ALL HUMAN - jetzt auf Amazon Prime!

A collection of short films which all evolve around human rights and hope to raise awareness to make the world a better place.

 

Die in den USA und Deutschland gedrehte TV Mini-Serie umfasst vier Episoden und läuft ab sofort auf Amazon Prime US & UK.

 

Der Link zur Serie:

www.amazon.com/dp/B086RSR6DK

 

Orla Wolf ist Drehbuchautorin und Produzentin der ersten Episode von WE ARE ALL HUMAN.

 

Viel Spaß!

Neuerscheinung

im Oktober 2020:

Hammer + Veilchen

Jahrbuch für neue Kurzprosa 2020

ISBN 978-3-948371-80-7

 

Orla Wolf ist in der Anthologie mit ihrer Kurzgeschichte "Die Zeichenbrücke" vertreten.

Wanderung im Holozän

Gedichte & Fotografien

von Orla Wolf

ISBN 978-3-903104-11-2

Wien | 2019

zuckerauge

Literaturblog von Orla Wolf

ISSN 2569-9458

www.zuckerauge.blogspot.com

© Orla Wolf

© Orla Wolf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orla Wolf