Orla Wolf
Orla Wolf

Theater

entkernt |

UA: Theater unterm Dach | Berlin | 2008 | Regie: Ingrun Aran mit_Ralf Göhner  | Peter Fabers | Musik_Helmut Mittermaier

Ein freiwilliger Tod vor laufender Kamera, das Selbstopfer für eine "höhere" Sache - sterben, damit eine Idee weiterlebt: Der moderne Märtyrer begegnet uns in unterschiedlicher Gestalt. Doch was treibt einen Menschen an, sich selbst zu opfern?
entkernt fragt nach Fundamenten und Motiven unserer Kultur, in der sich das Selbstopfer unter unterschiedlichen Vorzeichen zeigt: Nach dem Zusammenhang von Opfer-/Liebestod und Sinnstiftung, Widerstand und Tyrannei, nach Heroismus,  Leidenschaft und Schmerz-Lust.

Trailer:www.youtube.com/watch?v=kpA5KpPn4c8

 

 

Stücke

  • Störung (2004)
  • entkernt (2005)
  • Faltungen (2006)
  • Stall_Hygiene der Angst (2006)
  • Beute. Ein Zweiteiler (2006)
  • ZU (2007)
  • Last Statement. The Death Row Project (2009)
  • Fleisch (2013)

 

 

Neuerscheinung

am 31.10.2017:

 

Temporäre Zone

Gedichte & Fotografien

von Orla Wolf

 

Edition FZA

Wien | 2017

ISBN 978-3-903104-07-5

122 Seiten

 

Lesungen mit Orla Wolf:

 

13.10.2017, 19.30 Uhr

Literaturbüro München

Milchstraße 4

81667 München

 

06.11.2017, 19.00 Uhr

Lettrétage - Das junge Literaturhaus

Mehringdamm 61

10961 Berlin

 

05.12.2017, 19.30 Uhr

Literaturhaus Berlin

Fasanenstraße 23

10719 Berlin

 

zuckerauge

 

Literaturblog

von Orla Wolf

 

http://zuckerauge.blogspot.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orla Wolf